Eigentumswohnungen München

Starke Wirtschaft und hohe Lebensqualität

Unsere Projekte

  • Munich Vibes
    München
    Preise ab 390.000 €
Starke Wirtschaft und hohe Lebensqualität

Starke Wirtschaft und hohe Lebensqualität

Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist München nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. München ist eine wachsende Stadt. Mit einem prognostizierten Bevölkerungswachstum von 3 % pro Jahr bis 2025 wird sie zu den wachstumsstärksten Städten Deutschlands gehören. Die weitere Metropolregion umfasst 5,5 Millionen Einwohner. München ist unter anderem die Stadt mit der niedrigsten Arbeitslosenquote (unter 5%) und der höchsten Kaufkraft im Vergleich zu allen anderen Großstädten in Deutschland. Der starke Mix aus Unternehmen unterschiedlicher Größe und vielfältiger Branchen ist für die Wirtschaft in München von essenzieller Wichtigkeit. Die Stadt ist außerdem der Versicherungsstandort Nummer Eins in Deutschland. Weitere bedeutsame Branchen sind die Automobilindustrie, Wissenschaft, Medizin, Umweltwissenschaften und Kommunikationstechnik. München nimmt in Standort-Rankings regelmäßig Spitzenplätze ein, fungiert als Wissensdrehscheibe und bietet eine hohe Lebensqualität. Zu den größten Unternehmen gehören Allianz, BMW, Bosch, Siemens, MAN und EADS. Durch die zentrale Lage in Süddeutschland befindet sich München in unmittelbarer Nähe zu Mittel-, Süd- und Osteuropa sowie zu den leistungsstarken Regionen Österreich, Italien und der Schweiz.

Eigentumswohnungen in München

Eigentumswohnungen in München

Im ersten Halbjahr 2016 sind die Angebotspreise um 6,7 % gestiegen und damit so schnell wie seit 2012 nicht mehr. In München begann der Aufwärtstrend auf dem Markt für Eigentumswohnungen in der zweiten Hälfte des Jahres 2008. Seitdem sind die Preise für Eigentumswohnungen um durchschnittlich 10,9 % pro Jahr oder nahezu 3.600 €/qm gestiegen. Seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2004 haben sie sich bereits mehr als verdoppelt. Aufgrund mehrerer Halbjahre mit fallenden Preisen liegt die durchschnittliche Wachstumsrate seither bei rund 6,0 % pro Jahr. Das bedeutet, dass sich die Preise im Vergleich zu den Mieten im gleichen Zeitraum fast verdoppelt haben. Das nach wie vor begrenzte Angebot an neuen Immobilien, bedingt durch knappes Bauland und ein starkes Interesse an Wohneigentum, sowie ein wachsender Anteil an internationalen Käufern spricht dafür, dass die Preise in den kommenden Halbjahren weiter steigen werden. Eine Renditebetrachtung ist für viele Käufer irrelevant und auch die Kreditzinsen spielen für eigenkapitalstarke Investoren eine geringere Rolle, da in vielen Fällen ein Inflationsschutz angestrebt wird und München für internationale Käufer einer der wichtigsten Zielmärkte in Deutschland ist