Nov 09, 2016

Internationale Roadshow im Nahen Osten und in Asien: Vertriebserfolge direkt vor Ort

Wir haben im Oktober und November in insgesamt sieben Städten im Nahen Osten und in Asien den von uns vermarkteten Grand Tower, Deutschlands höchstes Wohnhaus, vor insgesamt 1.000 Interessenten präsentiert – und sie überzeugt: Noch vor Ort haben zahlreiche der Teilnehmer Kaufaufträge für eine oder auch mehrere Wohnungen unterzeichnet, die direkt beurkundet wurden.

Der Startschuss für die Roadshows fiel in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, es folgten Kuwait City (Kuwait) und Doha (Katar). Aus dem Nahen Osten ging es nach einer kurzen Verschnaufpause nach Asien: Hongkong bildete den Auftakt der zweiten Etappe, es folgten Kuala Lumpur (Malaysia) und der Stadtstaat Singapur; die Präsentation in Shanghai (China) am 12. und 13. November schließt die Veranstaltungsreihe ab.

Die Grundlage unseres Vertriebserfolgs vor Ort ist das überzeugende Konzept unserer Roadshows: Gemeinsam mit erfahrenen Partnern präsentieren wir das Projekt direkt vor Ort bei potenziellen Kapitalanlegern und Selbstnutzern und zeigen ihnen, wie der Immobilienkauf in Deutschland funktioniert. Wir bieten ihnen einen Rundum-Service, mit dem sie den Kaufprozess bequem auch aus dem Ausland abwickeln können.

Neben dem großen Vertriebserfolg hat uns auch das Interesse der Medien an unserer Veranstaltung gefreut: In Kuwait beispielsweise waren der Fernsehsender Al Shahed und der Nachrichtenkanal Arab News vor Ort und auch die kuwaitische Tageszeitung Al-Qabas berichtete über unsere Roadshow für internationale Käufer.

 

Event Shanghai

Artikel in der Al-Quabas