/sites/default/files/1_12.jpg


Berlins aufstrebenden neuen Kiez sollten Sie im Auge behalten!

Berlin ist in, Berlin ist hip und Berlin zieht immer mehr ausländische Immobilieninvestoren an, die am aktuellen Boom der Stadt teilhaben möchten. Meist zählen Stadtbezirke wie Berlin-Mitte, Prenzlauer Berg und Kreuzberg zu den beliebtesten Standorten für Investoren und Privatpersonen auf der Suche nach einer Eigentumswohnung, aber nun entsteht eine neue Top-Lage: das Spreeufer in Friedrichshain-Kreuzberg.

Dieses neue Viertel wird unmittelbar am Ufer der Spree erbaut. Es befindet sich zwischen dem Fluss und der O2 World, einer Unterhaltungs- und Sportveranstaltungshalle, die demnächst einen neuen Namen erhalten soll. Mercedes Benz ist die wichtigste treibende Kraft hinter den Veränderungen. Das Unternehmen investiert bis zu 200 Millionen Euro in das neue Stadtviertel. Mercedes besitzt bereits ein Vertriebszentrum hier und hatte zunächst die Namensrechte für die ehemalige O2 World erworben. Inzwischen ist das Rebranding in vollem Gange, genau wie die Planung des neuen Viertels. Angedacht sind vier neue Gebäude, die Büroräume, ein Kino mit 2.500 Sitzplätzen und ein Bowlingcenter mit 28 Bahnen beherbergen, sowie Hotels, Bars und Restaurants. Mercedes erwägt sogar, das Spreeufer zum künftigen Veranstaltungsort der Berlin Fashion Week zu machen, die bisher direkt vor dem Brandenburger Tor in Mitte stattfand.

Ein neuer Kiez braucht natürlich auch neue Bewohner und die ersten Wohnbauten werden derzeit errichtet oder sind sogar schon fertiggestellt. Das architektonisch bedeutsame Projekt Living Levels zählt zu den wichtigsten Wohnimmobilien – auch für Berlin als Ganzes.

„Levels“ bietet eine Auswahl verschiedener Wohneinheiten, die von der Einzimmerwohnung bis zum Penthaus mit einer Grundfläche von ca. 500 m2 (oder auf Wunsch noch mehr) reichen. Es ist Berlins einziges neues Wohnhochhaus, das direkt an der Spree gebaut wird. Die Architektur zeichnet sich durch deckenhohe Fenster in allen Räumen aus, die den Bewohnern einen atemberaubenden Rundum-Panoramablick über Berlin bieten. Ein weiteres einmaliges und bisher unübertroffenes Merkmal ist die Deckenhöhe von 4,10 m in allen drei Penthäusern.

Für all diejenigen, die auf der Suche nach einer sehr hochwertigen Wohnimmobilie sind, könnten ein Penthaus gegenüber der Arena und der neue, aufstrebende Kiez die perfekte Wahl sein.

Diese ultimative Singlewohnung bietet alles, was das Herz begehrt: Einbauten, eine abgehängte Decke mit indirekter Beleuchtung, ein verdecktes, in die Decke eingelassenes Soundsystem, Einbaumobiliar, eine Klimaanlage in jedem Zimmer sowie eine traumhaft gestaltete Terrasse mit Lautsprechern für den Außenbereich, Beleuchtung und Bewässerungsanlage. Alle technischen Funktionen lassen sich per iPhone/iPad steuern und es werden edelste Materialien verwendet: Die Fußböden sind aus amerikanischem Walnussholz, die Arbeitsplatten aus brasilianischem Stein und in allen Badezimmern findet sich Travertin.

Das neue Viertel bietet erstklassige Kapitalanlagechancen. Dank seiner Nähe zum Berliner Stadtzentrum und auch zu Kreuzberg mit all seinen coolen Bars, Clubs und Restaurants wird es künftig eine grandiose Wohnlage darstellen. Damit ist es eine Gelegenheit, die sich niemand entgehen lassen sollte, der diese wunderbare Vision von einem coolen Kiez in einer der coolsten Städte der Welt teilt – BERLIN!